Institut für Nachhaltigkeit (INa)

Das Institut für Nachhaltigkeit (INa) der HWR Berlin erforscht Handlungsfelder und erarbeitet Strategien für eine zukunftsfähige Wirtschafts- und Lebensweise.

Auf den nachfolgenden Seiten können Sie sich über das Institut sowie über seine Mitglieder und ihre Forschungsarbeiten informieren.

Kurzmeldungen

30.09.2018 | Bucherscheinung
„Die Förderung nachhaltiger Entwicklung im deutschen Recht: Möglichkeiten und Grenzen"
Der Sammelband „Die Förderung nachhaltiger Entwicklung im deutschen Recht" mit Beiträgen von den INa-Mitgliedern Katharina Gapp und Anna Brüning-Pfeiffer ist erschienen.

10.09.2018 | Klimaschutzziele 2020 verfehlt - Was kommt jetzt auf Unternehmen zu?
Diese Frage wurde am 05. September auf einem Forum der gemeinnützigen Klimaschutzagentur energiekonsens Bremer und Bremerhavener Unternehmen diskutiert. Holger Rogall begann die Diskussion mit einem Vortrag, anschließend tauschten sich die Podiumsteilnehmer und Gäste über Wege zu mehr Klimaschutz in Unternehmen aus. Zum Artikel

19.07.2018 | Bucherscheinung
Das Buch „Bedeutung von CSR für die Arbeitgeberattraktivität" von den Institutsmitgliedern Silke Bustamante und Andrea Pelzeter ist erschienen. Es thematisiert den zunehmenden Wettbewerb um Fach- und Führungskräfte, dem Unternehmen in Deutschland ausgesetzt sind. Corporate Social Responsibility (CSR) wird als mögliche Maßnahme zur Findung und Bindung von Mitarbeitern gesehen. Daher ist es besonders wichtig zu erkennen, welchen Aspekten von CSR die Mitarbeiter Relevanz zuschreiben.

10.07.2018 | Prof. Dr. Anja Grothe im B.A.U.M.-Umweltpreisträgerband
Im Herbst diesen Jahres erscheint der BAUM Umweltpreisträgerband 2018 mit einem Portrait des Institutsmitglieds Prof. Dr. Anja Grothe.

05.06.2018 | Prof. Dr. Carsten Baumgarth zu Gast bei Deutschlandfunk Nova
Am 30.05.2018 war Prof. Dr. Carsten Baumgarth als Marketingexperte zu Gast bei Deutschlandfunk Nova. Das Interview können Sie im Podcast zur Sendung nachhören.

30.05.2018 | Jahrbuch
Das Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie 2018/2019 erscheint Anfang November. Im Brennpunkt: Zukunft des nachhaltigen Wirtschaftens in der digitalen Welt.

28.05.2018 | Herr Prof. Dr. Holger Rogall zu Gast bei Deutschlandfunk Kultur
Am 26.05.2018 war Herr Prof. Dr. Holger Rogall zusammen mit der Journalistin Kathrin Hartmann zu Gast bei Deutschlandfunk Kultur in der Sendung "Im Gespräch" zum Thema "Von wegen nachhaltig - Der grüne Ettikettenschwindel". Den Beitrag können Sie in der Mediathek nachhören.

28.05.2018 | Herr Prof. Dr. Holger Rogall im Gespräch mit Thrillerautorin I.L. Callis
Am 24.05.2018 interviewte die Thrillerautorin I.L. Callis Herrn Prof. Dr. Holger Rogall zum Thema Nachhaltigkeit. Das Interview können Sie in ihrem Blog nachlesen.

11.04.2018 | Forschungsbericht
Die Mitglieder des Instituts veröffentlichen regelmäßig Lehrbücher und andere Monografien, Sammelbände, Beiträge in Sammelbänden und Zeitschriften, geben Interviews, halten Vorträge und koordinieren Projekte.

04.01.2018 | Glossar der Nachhaltigen Ökonomie
Holger Rogall hat mit einem Team ein Glossar für die Nachhaltige Ökonomie erarbeitet.